Leadership Essentials – Das Führungskräfteprogramm >>>

„Angespannt, aber nicht gestresst“: Eine Chirurgin im Fokus

Interview

„Angespannt, aber nicht gestresst“: Eine Chirurgin im Fokus

Als Unfallchirurgin kümmert sich Adela Paniagua um Muskel-, Knochen- und Sehnenverletzungen, von der kleinen Platzwunde bis zu multiplen Brüchen. Eine OP dauert oft mehrere Stunden, höchste Präzision ist gefragt. Adela verrät, wie sie sich trotz Stress, Müdigkeit und langen Arbeitszeiten auf das Wichtige konzentrieren kann – und was dabei hilft.

Jetzt lesen
Jobcoach
Interview

Jobcoach für Arbeitslose: “Viele stehen sich selbst im Weg”

Darya Borysenko ist Jobcoach und Ausbildungsbegleiterin, die Arbeitslosen hilft, Jobs und Lehrstellen zu finden. Viele haben mit familiären Schwierigkeiten und psychischen Problemen, aber auch mit mangelndem Selbstwertgefühl und fehlendem Fokus zu kämpfen. Doch wenn sie es schaffen, sich nicht zusätzlich selbst zu sabotieren, sind die Chancen gut.

Jetzt lesen
Sunk-Cost Fallacy
besser entscheiden

Sunk-Cost Fallacy: Zeit und Geld versenken

Haben wir bereits in ein Projekt investiert, wollen wir uns meist nicht eingestehen, wenn es gescheitert ist. Wir machen also weiter, auch wenn es, objektiv betrachtet, keinen Sinn mehr ergibt. Wie die Sunk-Cost Fallacy Deine Entscheidungen verzerrt – und was Du dagegen tun kannst.

Jetzt lesen
Social Proof
besser entscheiden

Social Proof: Die Nachahmung

Wenn mehrere Menschen stehen bleiben und nach oben schauen, bleiben wir dann auch stehen und schauen nach oben? Ganz bestimmt. Dafür sorgt der tief in uns Menschen verankerte Herdentrieb. Welche Situationen das noch betrifft und wie wir trotzdem selbstbestimmt Entscheidungen treffen können.

Jetzt lesen
Entspannen
Gedanken lenken

Richtig entspannen: “Wichtig ist, wohin wir unseren Fokus richten”

Stress ist wichtig, sagt Catrin Bartel, aber viele von uns haben verlernt, richtig zu entspannen. Warum Stressprävention oft zu spät einsetzt, was der Unterschied zwischen Erholung und Entspannung ist und warum Erholung nicht immer Nichtstun bedeutet – das verrät die Psychologin und addisca-Trainerin in diesem Gespräch.

Jetzt lesen
Halo-Effekt
führen

Halo-Effekt: Blender enttarnen

Wer Menschen schnell intuitiv einschätzt, ist klar im Vorteil – oder etwa nicht? Tatsächlich kann uns der erste Eindruck sehr leicht irreführen und unser gesamtes Urteil überschatten. Warum das gerade im Arbeitsleben zu einem Problem wird und wie Du das vermeiden kannst.

Jetzt lesen