Martin Hauptmeier über addisca
Play Video about Martin Hauptmeier über addisca

Das addisca Mentaltraining

Dipl.-Psychologe und MCT-Trainer Martin Hauptmeier über das evidenzbasierte Mentaltraining von addisca.

Online-Gruppentraining mit Live Trainer:in

Das Online Live Training eignet sich ideal für Remote-Teams & Unternehmen.

Einfacher Einstieg

Durch den sehr niedrigschwelligen Einstieg in das Thema „Mental Health“ und den Umgang mit den eigenen Gedanken, eignet sich dieses Training ideal als Türöffner. Die Teilnehmenden erhalten relevantes Hintergrundwissen und erfahren und üben ganz praktisch, worauf es beim Weg zu mehr Gelassenheit und Resilienz ankommt. 

Professionelle Trainer:innen

Das Training wird von speziell qualifizierten Psycholog:innen mit einer Zusatzausbildung im metakognitiven Ansatz durchgeführt. 

Selbstbestimmtes Lernen über ein digitales Training

Das digitale App-Training ermöglicht ein flexibles und individuelles Lernerlebnis auf dem Weg zu mehr Gelassenheit.

Flexibilität & Alltagstransfer

Mit Hilfe der App kann die eigene mentale Gesundheit proaktiv und im eigenen Tempo gefördert werden. Diese Flexibilität ermöglicht eine sehr gute Vereinbarkeit mit dem individuellen Alltag und erleichtert den Transfer des Gelernten für eine nachhaltige Wirksamkeit.

addisca App

Individuelles 1:1 Coaching

Im Coaching können ganz individuelle und persönliche Fragestellungen und Probleme besprochen werden. Unsere Coaches begleiten die Teilnehmenden in einer individuelle Anzahl an Sitzungen, um die gemeinsam entwickelten Strategien zu verfolgen und die gewonnenen Veränderungen langfristig aufrechtzuerhalten.

Online

Das Coaching findet online als Videokonferenz statt und bietet so trotz des individuellen Charakters maximale Flexibilität in der Planung und Durchführung.

Gruppentraining vor Ort

Für das Präsenztraining kommen wir ins Unternehmen. Durch den persönlichen und direkten Austausch vor Ort erlernen und erfahren die Teilnehmenden neben dem notwendigen Hintergrundwissen anhand von praktischen Übungen relevante Schlüsselfertigkeiten. Diese ermöglichen einen gesunden und effizienten Umgang mit den eigenen Gedanken, um mehr Gelassenheit und Resilienz zu fördern.

Aus der Wissenschaft ins Unternehmen

Dieses Präsenztraining wurde gemeinsam mit der Universität zu Lübeck entwickelt und wird bereits seit über 10 Jahren erfolgreich in diversen Unternehmen angeboten und durchgeführt. 

Geleitet wird das Training je nach Teilnehmerzahl von ein bzw. zwei unserer speziell geschulten Psycholog:innen. 

Der metakognitive Ansatz

Komplexe Aufgaben. Termindruck. Homeoffice. Im Job und privat haben wir oft jede Menge Stress. Wie gut wir damit umgehen, hat mit unseren metakognitiven Fähigkeiten zu tun. Glücklicherweise können wir unsere mentale Fitness trainieren – der Erfolg ist wissenschaftlich belegt.

Das metakognitive Konzept wurde von Professor Adrian Wells von der University of Manchester entwickelt und wird seit über 20 Jahren erfolgreich in der Psychotherapie eingesetzt – und inzwischen auch an Schulen, Universitäten und in Unternehmen. Studien zeigen, dass metakognitive Fähigkeiten Fokus, Konzentration und ein effektives Stressmanagement erleichtern. Man wird gelassener, leistungsfähiger – und kann langfristig Burnout oder Erschöpfung vermeiden.

Unsere Lesetipps

addisca Training
Pia Callesen

Lebe mehr, grüble weniger

addisca Training
Korn | Rudolf

Sorgenlos und grübelfrei

addisca Training
Adrian Wells

Metakognitive Therapie bei Angststörungen und Depressionen

Martin Hauptmeier über addisca
Play Video about Martin Hauptmeier über addisca

Was ist Metakognition?

Kurz gesagt: Verstehen, wie man denkt. Die Gedankenprozesse laufen meist automatisch ab – und nicht immer zu unserem Vorteil. Gerade unter Druck sorgen und ärgern wir uns übermäßig, grübeln oder drehen uns gedanklich im Kreis. 

Dipl. Psychologe und MCT-Trainer Martin Hauptmeier spricht im Video über Metakognitionen und wie sie uns im (Berufs-) Alltag beeinflussen.

Jetzt zum Crashkurs anmelden

Crashkurs: Metakognition verstehen – in 5 E-Mails

In den nächsten fünf Wochen erhalten Sie eine E-Mail pro Woche und lernen wichtige Basics über Ihre Denkprozesse und welche Rolle Metakognitionen dabei spielen. 

Nachhaltige Wirkung des Mentaltrainings

Jede:r kann vom addisca Mentaltraining profitieren, privat und beruflich, von Berufsanfänger:in bis zur Führungskraft. Insbesondere Menschen in Leitungsfunktionen können sich metakognitive Techniken zunutze machen, indem sie lernen, sich selbst – und damit auch andere – besser zu führen.

Das Institut für Umfragen, Analysen und DataScience (UADS) führt regelmäßig eine Online-Befragung unter Trainingsteilnehmer:innen durch.

Die Mehrzahl

der Befragten ist nach dem addisca Mentaltraining in der Lage, ihre Denkprozesse besser zu steuern.

82%

der Befragten geben an, dass die im addisca Mentaltraining erlernten Techniken ihnen einen besseren Umgang mit Stress und Belastungen ermöglichen.

2/3

der Befragten geben an, die Techniken regelmäßig zu nutzen.

Lassen Sie uns sprechen

In einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam ein passendes Angebot für Sie und Ihr Unternehmen.