Winfried Lotz-Rambaldi

Dipl.-Psych.

Winfried

Lotz-Rambaldi

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Psychoonkologe (DKG zertifiziert), MCT-Therapeut

Ausbildung

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Diplom)

Fach- und Interessengebiete

  • MCT

Mitgliedschaften

  • Kommission Psychologie/Psychosomatik der Deutschen Transplantationsgesellschaft e.V. (DTG, seit 2015) 
  • Sprecher der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten am ZIP Lübeck gGmbH (seit 01/2019) 
  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN) 
  • Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V. (DGRW)
  • Deutsche Gesellschaft für seelische Gesundheit bei Menschen mit geistiger Behinderung e.V. (DGSGB, Gründungsmitglied)
  • Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. (DGZ)
  • Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft zur Förderung der Forschung für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. (DIFGB) 
  • Psychotherapeutenkammer Schleswig-Holstein 
  • Förderverein Sozialpsychiatrie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck e.V. (seit 08/2009 1. Vorsitzender, von 03/2007-08/2009 Stellv. Vorsitzender) 
  • Lübecker Bündnis. Verein für Seelische Gesundheit e.V. (Initiator, Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender, 2007-2015) 
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft e.V. (DTG) 
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) 

Öffentliche Auftritte/Veröffentlichungen

  • Lotz, W.; Koch, U.; Stahl, B. (Hrsg.) (1994). Psychotherapeutische Behandlung geistig behinderter Menschen. Bedarf, Rahmenbedingungen, Konzepte. Bern: Huber
  • Lotz, W.; Stahl, B.; Irblich, D. (Hrsg.) (1996). Wege zur seelischen Gesundheit für Menschen mit geistiger Behinderung. Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung. Bern: Huber
  • Hohagen, F.; Wahl-Kordon, A.; Lotz-Rambaldi, W.; Muche-Borowski, C. (Hrsg.) (2015). S3-Leitlinie Zwangsstörungen. Heidelberg: Springer